Server Regelwerk | 13.02.2021

  • 1-sibauibild-png




    Allgemeine Informationen

    1. Die Serverregeln von Sibaui sind dazu da, um das Miteinander zu fördern und Leute auszusortieren, die sich zur Aufgabe gemacht haben, andere User mit ihrem Verhalten zu stören.
    2. Das Regelwerk ist für jeden Spieler, der auf dem Sibaui Gameserver spielt, verbindlich. Verstöße werden, durch das Supportteam, nach einem internen Sanktionskatalog geahndet.
    3. Das Ausnutzen von Lücken im Regelwerk, um sich einen Vorteil zu verschaffen, ist nicht erlaubt.
    4. Auf dem Gameserver sollte hauptsächlich deutsch gesprochen werden. Wörter oder Sätze, die das eigene RP untermauern, sind erlaubt.
    5. Der Sanktionskatalog besteht zum größten Teil aus "Timebans". Wir wollen versuchen, so wenig "Permbans" wie möglich, aber so viele wie nötig auszusprechen.
    6. Helfen wird uns dabei unser "Warn-System". Erhält ein User mit 0 Warns zum Beispiel einen Timeban von 3 Tagen, so würde nach aktuellem Stand ein User mit 3 Warns für die selbe Sanktion 9 Tage gebannt werden. Je mehr Warns der User also hat, desto länger werden die Timebans.
    7. Ein Warn löscht sich automatisch nach 6 Monaten, wenn der User in der Zeit auf Sibaui gespielt hat und nicht weiter negativ aufgefallen ist.
    8. Wir behalten uns das Recht vor, auch außerhalb des Regelwerks Bans auszusprechen. (z.B. bei einem Präzedenzfall)



    Verhalten & Miteinander

    1. Die wichtigste Regel im Bezug auf das Miteinander und das eigene Verhalten ist und bleibt: "Sei kein Vollkoffer!" Hinter jedem Charakter, hinter jedem Computer sitzt mindestens 1 Mensch. Verhaltet euch auch so. (Abgesehen vom Roleplay natürlich!)
    2. OOC (Out of Character) Beleidigungen und Provokationen sind unerwünscht und werden sanktioniert. (z.B. "Hurensohn" oder Personen, die am Boden liegen, zu treten etc.)
    3. Beleidigungen, die sich gegen den Ingame-Charakter eines Users richten, sind davon ausgeschlossen. Allerdings sollte man es nicht übertreiben! ("Overreaction")
    4. Das mutwillige und sinnlose Zerstören von Fahrzeugen ist verboten.
    5. Das sinnlose Blockieren von Straßen mit Gegenständen (z.B. Barrikaden), um anderen Spielern zu schaden, ist untersagt.
    6. Das Spammen von Nachrichten via OOC-Chat oder SMS etc. ist zu unterlassen.
    7. Soundboards sind moderat zu verwenden und nicht dazu da, um andere Leute zu stören. An Sammelpunkten wie z.B. Würfelpark oder Verarbeiter etc. sollten diese ebenfalls nicht benutzt werden.
    8. Jeder User ist für seine eigene Reputation verantwortlich. Wer ständig negativ auffällt, muss damit rechnen, im Support strenger sanktioniert zu werden. Überlegt euch also gut, wer ihr auf Sibaui sein wollt.



    Cheaten & Bugusing

    1. Oh, wer hätte das gedacht?! Cheaten ist auch auf Sibaui nicht erlaubt. Wer sich durch externe Programme einen Vorteil schafft, wird von Sibaui permanent ausgeschlossen. Und ja, für immer!
    2. Wer beim Ausnutzen von Bugs erwischt wird, diese nicht meldet oder sogar verbreitet, wird ebenfalls permanent ausgeschlossen.
    3. Dazu gehört auch das "Duping", also das Vermehren von Items durch einen Serverfehler.
    4. Aktuelles Thema sind auch sogenannte "Makros". Wer beim Nutzen solcher erwischt wird, kann sich ebenfalls auf Lebenszeit von Sibaui verabschieden.
    5. Auch das Nutzen von Cheat Engines oder Sandbox Programmen ist auf Sibaui verboten.
    6. Wer Kenntnisse über obige Regelverstöße hat und sie nicht meldet, wird von Sibaui permanent ausgeschlossen.
    7. Wer "aus Versehen" z.B. wegen anderen Games so ein Programm offen hatte, ist vor einem Permban auf Sibaui nicht geschützt! Also achtet darauf!
    8. Bei einem "leichten" Cheatverdacht kann das Team eine "Aufnahmepflicht" auferlegen. Solltet ihr beim nächsten Verdacht keine Aufnahme haben, könnte das der permanente Ausschluss bedeuten.
    9. Wir empfehlen generell, sein Spielgeschehen aufzunehmen. Bei Verdacht oder Beschwerde hat man dann sofort den nötigen Beweis bzw. Gegenbeweis.



    Accounts

    1. Jeder User darf nur einen Account auf Sibaui besitzen. Hat ein User mehrere Accounts, werden alle gelöscht bzw. gebannt.
    2. Bei längerer Inaktivität behält sich Sibaui das Recht vor, eure Ingame-Güter zu entfernen oder zu versteigern. (z.B. wenn euer Haus für andere User freigemacht wird.)
    3. Der Handel mit Accounts oder Ingame-Gütern gegen Echtgeld ist ebenfalls untersagt.
    4. User, die auf Streaming Plattformen (Twitch, Youtube etc.) eine permanente Sperre haben, sind nicht berechtigt, auf dem Sibaui Live Server zu spielen.



    Support

    1. Support kann man auf Sibaui fast überall erhalten. Vom Discord bis zum Forum, wo andere User helfen können, bis hin zum Teamspeak Support, das Ticketsystem oder den Ingame Support direkt auf dem Server.
    2. Dabei sollte man stets abwägen, wie dringend das eigene Problem gerade ist. Allgemeine Fragen oder Unklarheiten kann man auch fix im Discord nachfragen, ohne dafür ein Ticket im Forum eröffnen zu müssen.
    3. Um euch einen Überblick zu verschaffen, haben wir weiter unten im Beitrag mal die Supportbereiche durch einige Beispiele genauer erläutert.
    4. Support- und Whitelistgespräche dürfen nicht gestreamt werden.
    5. Bitte vergesst dabei nicht, dass es sich auch im Supportteam von Sibaui um Menschen handelt, die ihre Freizeit hier reinstecken und u.a. auch selbst auf dem Server spielen.
    6. Je besser ihr eure Probleme einordnen könnt, desto reibungsloser läuft der Support ab. (In unser aller Interesse!)
    7. Erstattungen sind mit Videobeweis als Forenticket einzureichen. Hierbei gilt: Der Verlust darf maximal 48 Stunden her sein und muss den Wert von min. 10.000$ erreichen.
    8. Items / Geld etc. das durch einen Servercrash verloren geht, wird ggf. für alle erstattet (z.B. durch ein Backup) oder die Erstattung für alle gleichermaßen ausgeschlossen.
    9. Beschwerden gegen andere Spieler müssen mit einem Videobeweis maximal 48 Stunden nach dem Vorfall via Forenticket eingereicht werden.
    10. Hierbei gilt: Eigenes Videomaterial ist nicht zwingend notwendig, sofern die Person, von der das Videomaterial stammt, euch die Erlaubnis erteilt, dieses für den Support zu verwenden.



    Roleplay & Spielbetrieb

    1. Das Leben des IC-Charakters ist das allerhöchste Gut auf dem Server. Den IC-Charakter gilt es zu schützen und mit bestem Wissen und Wollen am Leben zu erhalten.
    2. Der Charaktername besteht aus Vorname_Nachname, sollte genau überlegt sein und darf keinen Troll enthalten. (z.B. Tom_Ate, Jo_Ghurt etc.)
    3. Außerdem darf der Charaktername nicht bereits bestehenden Charakteren auf dem Server ähneln. Bei Verstoß bekommt ihr einen Namechange.
    4. Informationen von außerhalb dürfen nicht vom IC-Charakter verwendet werden. (OOC Infos, Metagaming, Streams etc.)
    5. Desweiteren darf in einer RP Situation nichts "erfunden" werden, um sich einen Vorteil zu verschaffen. (Power Gaming - z.B. "Ich schmeiße eine Rauchgranate. Ihr könnt mich nicht sehen!")
    6. In einer laufenden RP Situation darf auch nicht auf das Regelwerk hingewiesen oder mit dem Support gedroht werden. Auch Hinweise wie "Hab ich auf Dashcam" sind nicht erlaubt.
    7. Desweiteren darf eine RP Situation nicht durch einen Regelbruch unterbrochen werden. Nach der Situation kann dann z.B. eine Beschwerde im Forum erstellt werden.
    8. Das sinnlose Baiten von Staatsbeamten und Gangmitgliedern, um z.B. eine Verfolgungsjagd zu provozieren, ist verboten.
    9. Eine Gruppe von Zivilisten, die eine aktive Handlung gegen andere Spieler plant, darf nur maximal aus 4 Personen bestehen. (Ausnahme: Offizielle Untergruppierung)
    10. Anstößiges Roleplay wie Vergewaltigung, extreme Folter etc. ist auf Sibaui nicht erlaubt. (Zur Not reicht ein Hinweis via OOC Chat oder eine Meldung beim Ingame Support.)
    11. Maskierte Personen dürfen nicht, zum eigenen Nachteil, an der Stimme erkannt werden.
    12. Handschellen müssen stets von hinten angebracht werden. Hierzu muss es eine Ankündigung mit einer gewissen Reaktionszeit geben. (Ausnahme: Getaserte Personen dürfen sofort gefesselt werden.)
    13. Bei normalen "Fesseln" (Seil) gilt ebenfalls eine Ankündigung mit einer gewissen Reaktionszeit, allerdings müssen diese nicht von hinten angebracht werden. (Um Getrolle zu vermeiden!)
    14. Die Flucht in offene Gewässer, während einer Verfolgung, ist verboten. (Ausnahme: Die Verfolgung startet dort oder der Flüchtige hat ein Wasserfahrzeug für die Flucht.)
    15. Das absichtliche Ausloggen, um einer Situation zu entgehen, ist ebenfalls nicht erlaubt.
    16. Wenn man bei einer aktiven Situation (Verfolgung, Kampfhandlung) durch einen Jump-Point in ein Interior flüchtet, darf dieses nicht abgeschlossen werden.
    17. Auch das Einparken von Fahrzeugen in einer aktiven Situation (Verfolgung, Kampfhandlung) ist nicht erlaubt.
    18. Die Maximaldauer, in der man abwesend sein darf, beträgt 15 Minuten. Sollte man dadurch allerdings eine RP Situation stören, kann dies einen Timeban nach sich ziehen.
    19. Der OOC Chat ist nur für Probleme oder wichtige Hinweise gedacht. Chatten oder sinnlose Bemerkungen etc. sind nicht erlaubt.
    20. Ein Servercrash bzw. Neustart unterbricht in keinster Weise die aktuelle RP Situation. Sobald der Server wieder online ist, muss diese von allen Beteiligten fortgeführt werden. (Reaktionszeit bis alle wieder online sind: Max. 10 Minuten)
    21. Teammitglieder im A-Duty sind im RP zu ignorieren. (Zu erkennen an den Raumanzügen in verschiedenen Farben.)



    Deathmatch

    1. Das sinnlose Angreifen von anderen Usern ohne einen Roleplay Hintergrund, nennt sich RDM und ist verboten. (Waffen, Nahkampf etc.)
    2. Das sinnlose Anfahren bzw. Überfahren von anderen Usern bezeichnet man als VDM und ist ebenfalls verboten.
    3. Ausnahme: Das einmalige Überfahren eines Aggressors, um vor einer Bedrohung zu flüchten bzw. sein Leben zu schützen, ist erlaubt.
    4. Außerdem ist das Anfahren von Flüchtigen bei der Strafverfolgung, um diese zu Fall zu bringen, ebenfalls erlaubt.
    5. Desweiteren muss der Einsatz von Schusswaffen jederzeit nachvollziehbar sein. Wer überwiegend mit Waffengewalt auf Situationen reagiert, kann sich auf eine Auszeit einstellen.
    6. Hinzu kommt, dass es immer eine Ankündigung vor dem eigentlichen Waffengebrauch geben muss. Auch hier ist die Reaktionszeit zu beachten. (Schussankündigung)
    7. Ausnahmen sind: Man wird bedroht, verteidigt sich oder die Person reagiert negativ auf eine Aktion und zieht z.B. die Waffe oder flüchtet. (zu Fuß, im Fahrzeug etc.)
    8. Eine Schussankündigung gilt immer für die aktuelle Situation. Ist diese zu Ende z.B. weil sich beide Parteien nicht mehr begegnen, muss es eine neue Schussankündigung geben. (Richtwert pro Call: 60 Minuten)
    9. Das Töten von Mitspielern direkt nach dem spawnen ist nicht erlaubt. Dazu gehören Respawns, Jump Points etc.
    10. Jede Bad-Fraktion hat ihre eigene Base, in der es für die Member erlaubt ist, das Feuer auf andere zu eröffnen. (KOS - Kill on Sight)
    11. Das Schießen aus Fahrzeugen jeglicher Art ist erlaubt, wenn das Ziel ein anderes Fahrzeug und keine, sich außerhalb eines Fahrzeugs befindliche, Person ist. Ausnahme: Motorräder - Hier ist der DriveBy mit automatischen Waffen verboten.



    Neulinge & Probezeit

    1. Neulinge haben auf Sibaui einen besonderen Schutz. Bis einschließlich Level 5 darf man nicht ausgeraubt, bedroht oder entführt werden oder sonstigen Schaden durch andere Spieler erleiden.
    2. Ausnahme: Der Neuling provoziert, beleidigt oder gilt als Aggressor in einer Situation. Desweiteren ist der Neuling auch nicht vor Verhaftungen durch Staatsbeamte geschützt.
    3. Andersrum befinden sich Neulinge auch in einer Art Probezeit. Das Team behält sich das Recht vor, Neulinge strenger zu sanktionieren, da diese besonders darauf Acht geben müssen, nicht negativ aufzufallen.



    Überfälle & Geiselnahmen

    1. Bei einem Überfall dürfen nur Gelder und Güter entwendet werden, die das "Opfer" am Leib trägt. Die Aufforderung zu Fahrzeugen oder Geldautomaten zu gehen, ist nicht erlaubt.
    2. Überfallende Spieler dürfen unter keinen Umständen umgebracht werden, sofern sie kooperiert haben.
    3. Dinge wie "Sagst du ein Wort, bist du tot!" etc. sind zu unterlassen.
    4. Das ständige Überfallen von anderen Usern, um sich zu bereichern oder andere User aus Langeweile zu stören, ist zu unterlassen.
    5. Abgesehen davon, braucht ein Überfall nicht zwingend einen RP Hintergrund und ist auch nicht verboten. Wer diese Regel ausnutzt, wird wie oben beschrieben, ohne Ausnahme sanktioniert.
    6. Bei einer Geiselnahme muss es immer eine realistische Forderung geben. Pro Geiselnahme darf auch nur ein Maximalwert von 5000$ gefordert werden. Unabhängig von der Anzahl der Geiseln.
    7. Desweiteren dürfen keine illegalen Gegenstände gefordert werden.



    New Life & Koma

    1. Als Koma bezeichnen wir den Verlust des Kurzzeitgedächtnisses. Ins Koma fällt man zum Beispiel, wenn man erschossen und nicht vom Medic gerettet wurde.
    2. Taucht also der "Koma-Bildschirm" auf, hat man alle Informationen zu dieser Situation, die zum Koma geführt hat, zu vergessen.
    3. Falls mehrere Personen an dieser Situation beteiligt waren, können diese der Person berichten, warum sie im Koma gelegen hat.
    4. Jedoch darf man sich dem Ort des Geschehens, bei dem man ins Koma fiel, für 30 Minuten nicht nähern. (Dazu gehört auch der Respawn in der Base nach einem Baseraid!)
    5. Außerdem darf man an der Situation, die zum Koma geführt hat, nicht mehr teilnehmen. Auch wenn sich der Ort ändern bzw. verlagern sollte.
    6. Fällt die Person im Zusammenhang mit der Strafverfolgung durch Staatsbeamte ins Koma, dürfen ihr keine Verbrechen in die Akte eingetragen werden.
    7. Desweiteren ist es verboten, Respawns (z.B. Krankenhäuser) abzucampen, um dort "neu-gespawnte" Personen nach dem Koma abzufangen.



    Szenarien

    1. Szenarien sind Events, auf deren Ausgang kein Roleplay aufgebaut werden darf.
    2. Folgende Szenarien gibt es auf Sibaui: Staatsbank, Loot-Event (z.B. Flugzeugabsturz)
    3. Bei den Loot Events sind die Regeln über Bündnisse und Member-Limitierung (z.B. bei UGs) aufgehoben.
    4. Zu den Loot Events werden, in Zusammenarbeit mit den Fraktionen, weitere Regelungen folgen...



    Hardware & Teamspeak

    1. Um auf Sibaui spielen zu dürfen, sind ein funktionierendes Headset bzw. Mikrofon Pflicht.
    2. Stör- und Hintergrundgeräusche sind vor dem Betreten des Gameservers zu entfernen.
    3. Während man sich Ingame befindet, ist es untersagt, sich über andere Programme wie Skype, Discord etc. zu unterhalten. (Dazu zählt auch der Fullmute in solchen!)
    4. Wer sich auf dem Sibaui Gameserver befindet, muss jederzeit ansprechbar sein. (Kein Fullmute!)



    Mods

    1. Das Nutzen von Mods, die die GTA Spielphysik verändern, sind auf Sibaui nicht gestattet. (z.B. Fahrverhalten von Fahrzeugen)
    2. Desweiteren ist das Nutzen von Modded Crosshairs ebenfalls nicht gestattet.
    3. Mods, die das Aussehen von GTA verändern, sind dagegen erlaubt.





    Supportbereich Beispiele
    Forum / Discord Fragen zum Server, technische Probleme
    Bugtracker Serverseitige Spielfehler, Gamedesignfehler (z.B. fehlende NPCs, komische Preise, falsch angelegte Punkte etc.)
    Ingame Support Vorübergehende Spielfehler (verbuggte Fahrzeuge etc.), Melden von Regelverstößen, Fragen zum Spielgeschehen oder zu Funktionen
    Teamspeak Support Allgemeine Fragen, Termine, Whitelist - Wichtig: Kein technischer Support!
    Ticket Support Beschwerden, Erstattungen, Cheatverdacht



  • Justiin

    Hat den Titel des Themas von „Server Regelwerk | 22.08.2020“ zu „Server Regelwerk | 13.01.2021“ geändert.
  • Dickson

    Hat das Thema geschlossen
  • Dickson

    Hat den Titel des Themas von „Server Regelwerk | 13.01.2021“ zu „Server Regelwerk | 12.02.2021“ geändert.
  • Dickson

    Hat das Thema geschlossen
  • Dickson

    Hat den Titel des Themas von „Server Regelwerk | 12.02.2021“ zu „Server Regelwerk | 13.02.2021“ geändert.
  • Dickson

    Hat das Thema geschlossen

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!